Die Otoplastik – perfektes Passstück für Ihr Hörgerät

Ein optimal sitzendes Ohrpassstück ist wichtig für den Tragekomfort Ihres Hörgeräts. Ihre Hörhilfe dient dazu, Ihr Hörvermögen und damit ein großes Stück an Lebensqualität wiederherzustellen. Keinesfalls sollte es zu Hause in der Ecke landen, weil es als unbequem oder als Fremdkörper empfunden wird. Die Lösung: Ihr Hörakustiker Breck lässt jedes Ohrpassstück, auch Otoplastik genannt, von einem spezialisierten Meisterlabor passgenau anfertigen. So erhalten Sie von uns immer die ideale Lösung für Ihr Hörsystem. Erfahren Sie mehr, wie die kleinen Verbindungsstücke gefertigt werden und woran Sie gute Qualität erkennen.

Übrigens: Wenn Sie noch bis zum 15. Mai bei Ihrem Hörakustiker Breck ein Ohrpassstück bestellen, erhalten Sie jeweils 10 % Rabatt!

Was ist eine Otoplastik?

Unter Otoplastik versteht der Hörgeräteakustiker das Verbindungsstück zwischen Hörhilfe und dem Menschen. Dieses ist ein wichtiger Baustein Ihres Hörgeräts und sollte unbedingt genau in Ihr Ohr passen und möglichst gar nicht bemerkt werden. Das Meisterlabor Scheinhardt fertigt individuelle Otoplastiken mit hochwertigen Materialien und nach vorheriger Abdrucknahme.

Ihr Hörakustiker Breck setzt sich mit langjähriger Erfahrung und hoher Fachkompetenz dafür ein, dass Sie den größtmöglichen Tragekomfort Ihres Ohrstückes erhalten.

Welche Kriterien muss ein Ohrpassstück erfüllen – wie wird es gefertigt?

Entwurf und Fertigung der Otoplastik führen wir in Kooperation mit dem Labor Scheinhardt durch. Durch eine reibungslose Zusammenarbeit profitieren Sie von der Erfahrung und den Kenntnissen unserer Mitarbeiter und des Laborteams. Bei der Herstellung sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen: Zum einen sollte natürlich die Passform genau stimmen. Ihr Ohr ist in seiner Form einzigartig. Deshalb findet zunächst eine individuelle Abformung Ihres Ohres statt. Das Ergebnis bildet die Grundlage für Ihr Ohrpassstück.

Unter den Materialien bietet sich heute eine Vielzahl an Möglichkeiten an: Acryl ist sehr beliebt, aber auch Biopor® (biokompatibles Silikon), Fotoprint (laserhärtender Kunststoff) oder THERMOtec® (spezielle entwickelter Kunststoff) können genutzt werden. Auch in Sachen Farbe und Design gibt es verschiedene Möglichkeiten. Besonders Otoplastiken für den Gehörschutz können bevorzugt als Schmuck genutzt und dementsprechend kreativ gestaltet werden. In jedem Fall sollte sich das Ohrpassstück problemlos in Ihre Ohrmuschel einfügen und das Material angenehm zu tragen sein. Deshalb sind Hautverträglichkeit und ein angenehmes Tragegefühl besonders wichtig.

Perfekter Sitz dank Ihrem Hörakustiker Breck!

Bei Ihrem Hörakustiker Breck kümmert sich ein kompetentes Team darum, dass Ihr Ohrpassstück angenehm zu tragen ist und Sie im Alltag nicht stört. Egal ob fürs Hörgerät oder als Gehörschutz, das Ohrpassstück muss angenehm und komfortabel im Ohr liegen. Dank unserer Erfahrung und dem engagierten Team können wir Ihnen dabei helfen, wieder mitten im Leben zu stehen und nichts mehr zu verpassen!

Sie brauchen gerade ein neues, optimal sitzendes Ohrpassstück für Ihre Hörhilfe? Dann sollten Sie unsere Rabattaktion nutzen: Bestellen Sie noch heute in einer unserer Breck-Filialen (Neuendettelsau, Wassertrüdingen und Nördlingen) und sichern Sie sich 10 % Rabatt! Die Aktion läuft noch bis zum 15. Mai.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne am Telefon: 09874 507225